Damen


Sponsoren und Ausrüster

Tabelle Kreisliga

Trainingszeiten

Montag 20.15 - 22.00 Uhr Halle Erich Kästner Realschule, Römerstraße 294

Mittwoch 20.15 - 22.00 Uhr Halle Erich Kästner Realschule, Römerstraße 294

Kader

Torhüter

Kristina Viehmann

Feldspieler

Maike Anders
Chantal Berghaus
Tanja Brockmann
Pia Czichy
Carmen Giesen
Wiebke Grünebaum
Monika Gunkel
Tamara Heller
Jördis Jensen
Anne Latour
Anna Pirillo
Sina Reifenberg
Tanja Rerich
Tamara Ross
Lena Schulz
Natalie Schwert
Janine Steitz
Alexandra Tauer
Marthe Wulfsberg

Trainer

Ivan Mamut

Frauenwart

Tanja Rerich
Natalie Schwert

News

Bald geht es endlich los!

DAMEN - 02.09.2019 21:12 - ME

Nach einer anstrengenden Vorbereitung freuen sich die Handball-Damen auf die kommende Saison. In letzten Testspielen soll noch der letzte Feinschliff verpasst werden, sodass am 15.09 erfolgreich in die Saison gestartet werden kann.
Herren

Fünf von Fünf

DAMEN - 09.10.2018 07:47 - PB

Heute Abend durften die Brühler Damen gegen die zweite Damen des MTV Köln ran. Relativ zähflüssig gestaltete sich die erste Halbzeit. Nachdem wir viele Bälle verworfen haben und auch unsere Gegnerinnen über 10 Minuten nur zwei Tore warfen, konnten wir uns zwischenzeitlich mal mit 5 Toren absetzen und gingen mit einem 11:7 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit schafften wir es endlich mal, die Tempogegenstöße auch erfolgreich zu verwandeln. Die Führung haben wir zwar in der zweiten Halbzeit nicht aus der Hand gegeben, aber für das kommende Spiel müssen wir definitiv an unserer Trefferquote arbeiten 😉. Am Ende stehen aber die nächsten zwei Punkte und ein 22:19 auf unserem Konto. Das nächste Pflichtspiel ist ein Pokalspiel und bereits am kommenden Mittwoch, 10.10, um 20:30 Uhr gegen den TuS Opladen. Kommt auch in Opladen fleißig anfeuern

Vierter Sieg im vierten Spiel

DAMEN - 09.10.2018 07:47 - PB

Gestern Abend Abend mussten die Brühler Damen gegen den Dauerrivalen SC Janus ran. Im Laufe der ersten Halbzeit stand die Abwehr gut und die Brühlerinnen kassierten nur drei Treffer sodass es zur Halbzeit 12:3 aus Brühler Sicht stand. Leider konnte in der zweiten Halbzeit nicht ganz an diese Leistung angeknüpft werden. Durch viele Fehler in der Abwehr und sehr wenig von dem sonst so berüchtigten Brühler Tempospiel, stand es nach 15 Minuten nur noch 15:10. Doch trotz einer ärgerlichen roten Karte in den letzten 10 Minuten konnte Brühl den glücklichen aber verdienten 22:17 Sieg mit nach Hause nehmen.

Spielplan

Hallennummern:
3179: BTV Sportzentrum
3120: EKR Römerstraße
Hallenverzeichnis HVM: hier

ältere News

Damen gewinnen drittes Spiel in Folge

DAMEN - 09.10.2018 07:46 - PB

Bei den Damen gab es am Samstag Abend ein Torfestival gegen die Gäste vom TV Jahn-Wahn. Nachdem den Gegnerinnen im ersten Angriff das 0:1 gelang, ließen die Brühlerinnen in der Folge jedoch keine Zweifel mehr daran aufkommen, welches Team sich am Spielende zwei Punkte auf das Konto schreiben kann. Durch eine kompakt stehende Deckung und blitzschnelles Umschaltspiel kamen die BTV Damen zu vielen einfachen und schnellen Toren und es ging mit deutlichen Vorsprung in die Halbzeit (24:10). Die zweite Hälfte knüpfte da an, wo die erste aufgehört hatte. Die Wahnerinnen, die mit knapper Besetzung und ohne etatmäßigen Torwart nach Brühl gereist waren, schafften es in keinem Moment, die Partie nochmal spannend zu machen, sodass am Ende ein 40:15 auf der Anzeigetafel stand.

Kantersieg bei Longerich

DAMEN - 09.10.2018 07:46 - PB

Heute Nachmittag durfte unsere Damenmannschaft in Chorweiler gegen den Longericher SC ran. Mit viel Spaß am Spiel eroberten wir uns Tor für Tor. Unsere Abwehr hinten stand in den meisten Fällen sicher und vorne gelang es uns gegen eine offen stehenden Abwehr die Chancen sicher rauszuspielen. Einzig unser Tempospiel bot in der ersten Halbzeit noch Luft nach oben, nach der Pause konnten wir aber auch hier trumpfen. Am Ende geht der zweite Sieg mit einem 32:18 auf unser Konto und wir sichern uns die nächsten Punkte.

Heimsieg der Damen zum Saisonstart

DAMEN - 09.10.2018 07:44 - PB

Die Damen spielten am heutigen Nachmittag vor heimischen Publikum gegen die zweite Mannschaft der HSG Refrath/Hand. Zu Beginn des Spiels gab es noch kleinere Startschwierigkeiten, man fand in der Abwehr nicht immer den richtigen Zugriff und leistete sich im Angriff einige Fehlwürfe. Daraus resultierte eine erste Hälfte, in der es den Brühlerinnen erst gegen Ende gelang, sich einen leichten Vorsprung zur Pause zur erarbeiten (11:8). Nach der Halbzeit konnten viele Fehler verbessert werden, man fand nun öfter zum gewohnt schnellen Umschaltspiel und konnte so einige einfache Tore erzielen. Auch die Deckung stand vor allem zu Beginn der zweiten Hälfte viel sicherer, sodass die Gegnerinnen in dieser Phase des Spiels kaum zu Toren kamen. Spätestens beim 20:10 in der 47. Spielminute war der Drops so gut wie gelutscht, die Damen konnten den Sieg nach Hause fahren und den ersten Spieltag damit positiv beenden. Am Ende stand ein 25:17 auf der technisch hochwertigen neuen Anzeigetafel. Auch an dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön an unsere beiden Aushilfstorfrauen, die ihren Job großartig erledigt haben. Nächsten Samstag müssen die Damen auswärts in Chorweiler ran. In der Merianstraße ist um 16 Uhr Anpfiff gegen den Longericher SC.

Fragen?

Schreib uns einfach