Willkommen beim Brühler TV Handball

News

TSV Bayer Dormagen 3 – Brühler TV 12:29 (7:16)

HERREN - 19.10.2020 10:59 - ME

Am Sonntag mussten wir bei der Drittvertretung aus Dormagen antreten. Aus der Vorsaison hatten wir keine guten Erinnerungen an das Spiel in der Bundesligaspielstätte, unterlagen wir doch mit 2 Toren.

Bis zur 12. Spielminute führte Bayer mit 4 zu 3. Unsere Deckung bekam immer besseren Zugriff auf die Dormagener Schützen, sodass wir uns bis zur Halbzeit auf 7:16 absetzen konnten. Dabei blieben die Schützlinge von Trainer Jens Hentschel ab der 22. Spielminute ohne eigenen Treffer.

Im Wissen über die kämpferische Einstellung unseres Gegners nahmen wir uns vor, nicht nachzulassen und weiterhin konsequent in der Deckungsarbeit zu sein. Bis zur 45. Spielminute setzten wir uns auf 12:23 ab und blieben in der Schlussviertelstunde ohne weiteren Gegentreffer, gestützt auf eine sehr gut arbeitende Deckung und zwei gut aufgelegte Torhüter. Max blieb sogar ohne jeden Gegentreffer.
Am Ende siegten wir – in dieser Höhe sicherlich nicht vorhersehbar – mit 12:29 Toren.

Weiter geht es am Samstag, den 24.10.2020 um 17 Uhr im heimischen Sportzentrum. Gegner ist dann die Zweitvertretung von Polizei Köln.
Anschließend begab sich ein Teil der Mannschaft zum Spiel der zweiten Herrenmannschaft in Kerpen, die ihrer Favoritenrolle gerecht wurden und mit 27:20 Toren bei der Zweitvertretung des SSK Kerpen gewann.

Brühler TV gegen 1. FC Köln 35:29 (17:17)

HERREN - 07.10.2020 13:49 - ME

Das Spiel nahm in den ersten 10 Minuten den von vielen erwarteten Verlauf: Der FC begann sehr dynamisch, wir mussten uns in der Abwehr noch finden. Daher ging unser Gast mit 8 zu 4 in Führung. Wir haben bis dahin schon gut gespielt, scheiterten aber am gut aufgelegten FC-Keeper. Nach einer Auszeit wurde die Abwehrarbeit noch mal besprochen. Wir kämpften uns bis zur 29. Minute auf 16 zu 16 heran; Jonas brachte uns sogar 20 Sekunden vor der Halbzeit mit 17:16 in Führung, die der FC aber noch egalisieren konnte.

Mit 17:17 ging es in die Halbzeit und wir wussten, dass der FC zu schlagen war. Zu durchschaubar waren die Angriffsaktionen des Gastes. In der zweiten Halbzeit steigerten wir uns in der Abwehr nochmals, gestützt auf Dominik und Jan im Mittelblock, die unsere Deckung hervorragend organisierten und so die Schützen des FC zur Verzweiflung trieben. Und wenn ein Torabschluss kam, ja, dann gab es ja noch Sören und Denis. Im Angriff hatten wir auf jede Abwehrvariante des FC eine gute Antwort und führten bis zur 53. Spielminute mit 31:23. Zwar verkürzte der FC nochmal in den letzten 7 Minuten, am Ende siegten wir verdient mit 35 zu 29.

Bedanken möchte ich mich bei unseren Fans, die diesem tollen Spiel einen würdigen Rahmen gegeben haben und über 60 Minuten ein großer Rückhalt waren.

Die nächste Aufgabe steht am Sonntag, den 11.10.2020 um 15 Uhr bei der Drittvertretung von Bayer Dormagen an. Das Spiel findet An der Römerziegelei in Dormagen statt. Zuschauer sind zugelassen (Mund-Nasen-Schutz nicht vergessen); über zahlreiche Unterstützung würde sich Team Herren 1 sehr freuen.

Vorbericht zum Spiel gegen den 1. FC Köln oder David gegen Goliath

HERREN - 02.10.2020 15:10 - ME

Am morgigen Samstag empfängt die erste Herrenmannschaft keinen geringeren als den absoluten Topfavoriten um 16 Uhr im Brühler Sportzentrum.

Unser Gast um Trainer Jannusch Frontzek ist gespickt mit Spielern aus der Ober- und Nordrheinliga und können jede Position doppelt gleichwertig besetzen. Sie spielen sehr temporeich und verfügen über die beste Abwehr der Liga, auch gestützt auf zwei exzellente Torhüter. Auch wenn sie sich im letzten Spiel gegen Bayer Dormagen aus unverständlichen Gründen sehr schwer getan haben, lassen wir uns davon nicht blenden: Sie sind der absolute Favorit – nicht nur im morgigen Spiel.

Wir sind mit 5:1 Punkten als Aufsteiger sehr gut gestartet und freuen uns auf das morgige Spiel. Wir werden versuchen, dem FC solange wie möglich Paroli zu bieten, wissen aber auch um die Schwere dieses Unterfangens.
Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Um 13 Uhr gibt es im Brühler Sportzentrum das Spitzenspiel unserer 2. Herrenmannschaft gegen den TV Flittard. Auch hier freuen wir uns über zahlreiche Unterstützung.

Brühler TV gg. TK Nippes 2: 39:20 (19:7)

HERREN - 28.09.2020 11:22 - ME

Am vergangenen Samstag durften wir die Zweitvertretung des Turnerkreises im Sportzentrum begrüßen. Wir brauchten 10 Minuten, um richtig ins Spiel zu finden und die technischen Fehler zu minieren. Über 4:2 setzten wir uns bis zur 25. Spielminute auf 16:6 ab. Bis zur Halbzeit fielen noch 4 Tore, sodass wir mit 19:7 in die Halbzeit gingen.

Wir starteten sehr gut in Halbzeit 2 und bauten unsere Führung bis zur 36. Minute auf 25:7 aus. Danach waren wir nicht mehr ganz so konzentriert, aber gewannen verdient und deutlich mit 39:20.

Am nächsten Samstag erwartet Herren 1 niemand geringeren als den absoluten Topfavoriten auf die Meisterschaft, die erste Mannschaft des 1. FC Köln, im Brühler Sportzentrum. Unser Gast hat sich vor Saisonbeginn mit einigen Spielern aus der Ober- und Nordrheinliga verstärkt. Anwurf ist bereits um 16 Uhr.

Herren 2 trifft bereits um 13 Uhr an gleicher Stelle im Spitzenspiel auf den TV Flittard und möchte den ersten Tabellenplatz verteidigen.
Zum Abschluss trifft Damen 1 um 19 Uhr auf das Team des SSK Kerpen.

Alle Mannschaften würden sich über zahlreiche Unterstützung der Fans sehr freuen.

hier klicken für weitere News...

Ergebnisse (14 Tage)

Zum Seitenanfang

Spielplan (60 Tage)

Zum Seitenanfang

Hallennummern:
3179: BTV Sportzentrum
3120: EKR Römerstraße
Hallenverzeichnis HVM: hier

Fragen?

Schreib uns einfach